Utensilos aus Plastikkanistern – DIY umsonst und upcycling

Aus irgendeinem kühlen Grunde habe ich, vor meinem Familienbesuch, ausgerechnet meinen Vorratsschrank in der Küche aufgeräumt. Das war besonders abwegig, weil er die ganze Zeit geschlossen war- wir haben auswärts gegessen. Wie auch immer, es mussten dringend ein paar Ordnungskanister her, um herum schwirrende Tüten und Packungen einzufangen und zu ordnen. 

Mehr Ordnung im Schrank, weniger Plastikkanister im Müll – Upcycling macht Glücklich!

Wie praktisch dass die Spülmaschinenzusätze für die Gastronomie in riesengroßen Plastikkanistern sind und am geliebten Arbeitsplatz grade alle alle waren. 

Plastikkanister werden zu Schubladen für den SchrankAlso flux eine möglichst grade Linie aufgemalt und abgesägt. Die etwas ausgefransten Kanten mit dem Bügeleisen eingeschmolzen geglättet, dabei nicht vergessen Backpapier dazwischen zu legen, sonst klebt Plastik am Bügeleisen. Danach nochmal gründlich ausgespült und rein in den Schrank. Fertig ist die neue Ordnung. Storage, Ordnung im Chaos

Tjä, die Familie hat es nicht bemerkt, dafür zeige ich es euch.
Außerdem ist es kostenneutral, upcycling, super-simpel und fix gemacht, was will man mehr? Happy Creadienstag!

 

Advertisements

2 Antworten zu “Utensilos aus Plastikkanistern – DIY umsonst und upcycling

  1. Tolle Idee – ich nehm für so Aktionen immer die Kanister vom destillierten Wasser – aber bisher habe ich die Tragegriffe immer abgeschnitten – die Variante werde ich wohl mal probieren. LG

    Gefällt mir

Feedback bitte hier!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s