Besteck im Kasten

Ganz ohne Schublade in der Küche lag mein Besteck immer im Regal rum.

Viel cleverer und vor allem 98 % Upcycling ist meine neue Besteckhalterung:
Der hängende Besteckkasten besteht aus 4 Teedosen, dem Rücken eines Bilderrahmens, von dem das Glas kaputt gegangen ist, einem ollen Blechbesteck, etwas Kleber und ein paar Schrauben. Das alles mit Kupferlack angepinselt und an die einzige freie Wand in meiner Küche geschraubt.
Als Upcycling-Projekt ist dieser Post gut für Creadienstag und Upcycling-Dienstag.

Eine ganz schöne Woche allen!

Advertisements

Eine Antwort zu “Besteck im Kasten

Feedback bitte hier!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s