Miraculix‘ Geheimnis ist gelüftet: Zaubertrank DIY

Bevor die Gallier die Römer verkloppen gehen, bekommen alle – bis auf einen, und der ist als Kind in den Kessel gefallen – eine Portion Zaubertrank von Miraculix. Und  wie sieht der Zaubertrank aus?
Genau, GRÜN!
Jetzt ist es raus! Es ist ein grüner Smoothie! Der ist lecker, macht dynamisch zum Bäume ausreissen (aber nicht, wenn Idefix dabei ist!) und gibt POWER!

Der Kessel mit dem Feuer drunter ist natürlich ein Übertragungsfehler, Smoothies werden nicht gekocht sondern im Mixer kalt geblendet, geschreddert oder zerhackstückt. Das erhält die Vitamine, das Chlorophyll, die Enzyme und die Mineralstoffe. Durch die cremige Konsistenz kann der Körper diese wichtigen Stoffe sehr gut aufnehmen und verarbeiten.
Hier kommen gleich zwei leckere Rezepte, aber nicht gleich in den Topf fallen…

Kleiner Tipp: besonders cremig werden die grünen Blätter, wenn man sie zunächst alleine, mit der entsprechenden Menge Flüssigkeit mixt. Danach erst die restlichen Bestandteile hinzu geben, damit´s lecker wird.

Lachgesicht

 

Lachgesicht Zutaten:

Minze, 1/2 Avocado, 1/2 Birne, Limette, Gurke, etwas Pfefferminz-Ingerwetee kalt

Grünschnabel

Grünschnabel Zutaten:

Grün von 1/2 Bund Möhren, 2 Scheiben Ananas, Gurke (die hat sich irgendwo versteckt…), 1/2 Avocado, Limette, Kokoswasser

 

Advertisements

Eine Antwort zu “Miraculix‘ Geheimnis ist gelüftet: Zaubertrank DIY

  1. Pingback: Detox – und der Sommer kann bleiben | SAMMELSURIUM·

Feedback bitte hier!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s