Jetzt leuchten die Boote am Potsdamer Platz

Offenbar konnten die Männer in Anglerhosen die Faltbootflotte (guckst du Blogeintrag vom 27.09.) nicht vertreiben, stattdessen feiert die kleine  Besatzung jetzt jeden Abend eine Party.

image

Die bunt leuchtenden Schiffchen ziehen jetzt jeden Abend viele Verliebte und Menschen mit Fotoapparaten und Stativen an – es sieht wirklich hübsch aus!
Allerdings bedeutet das auch, das die Boote keine Papierboote sind sondern nur so aussehen wie DIY.

image

Vermutlich sind sie einfach aus Plastik und leuchten durch batteriebetriebene LED-Lampen.
Auch gut, das soll mir Inspiration genug sein: wenn man in eine leere Waschmittelflasche eine bunte LED-Lampe schiebt, ordentlich zudreht und einen kleinen Anker baut, müsste das im Teich auch ganz hübsch aussehen.
Jedenfalls ist in Berlin wieder das Festival of Lights zu sehen, umsonst und draußen. Mehr Infos dazu: http://festival-of-lights.de/

Was ordentliche Beleuchtung ausmacht, oder? Viel Spaß dabei.

Advertisements

Eine Antwort zu “Jetzt leuchten die Boote am Potsdamer Platz

Feedback bitte hier!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s